Ausstellung

akte : 27

5 Mann Menschen

27. 05. - 09. 06. 2022

akte 27: 5 Mann Menschen

… ist ein experimentelles Hörspiel, das Friederike Mayröcker und Ernst Jandl gemeinsam schrieben. Thema: der Werdegang eines jungen Menschen als Schablone. Radiopremiere war 1968 und läutete eine neue Ära ein. Moderne trifft auf Gegenwart: 54 Jahre später setzt eine Schulklasse diesen Fünfzehnminüter in Trickfilmbilder um und sich damit in Beziehung, drei weitere Schulklassen geben den Themen einen Spiegel aus ihrer Generation, mit eigenen Texten und einer Bildreihe, entstanden zu einer Sprechperformance und einer Instagramreihe.
Eine Ausstellung mit Hör- und Filminstallation im Salon ROSA BEIGE der Fünfzigzwanzig.

Mitwirkende: BRG Akademiestraße mit Fritz Rücker/Sarah Kretschmer sowie Musisches Gymnasium mit Cornelia Fischberger/Dorit Ehlers

Eröffnung: 27. Mai, 17Uhr
Ausstellungsdauer: 27.5. - 09.6.22 (zu den Öffnungszeiten der Fünfzigzwanzig)
___

akte : mayröcker : 1-31
ist eine künstlerische Projektserie, die sich ganz Werk und Person der Autorin Friederike Mayröcker widmet. 31 Tage, 31 Premieren, 31 Akte im Mai. Jeden Tag eine eigene Produktion von Künstlerinnen und Künstlern quer durch alle Sparten. Es entstehen unterschiedlichste Präsentationsformate, vom Trickfilm zu performativen Installationen im öffentlichen Raum, von Plakatkunst bis Musiksalons, vom Café Mayröcker bis zum popmusikalischen Auftritt. Wo? Vielerorts …

Das gesamte Programm, alle aktuellen Infos und Anmeldungen unter www.akte-mayröcker.at

Ein Projekt von ohnetitel – netzwerk für theater& kunstprojekte
Koproduziert von SZENE Salzburg und realisiert mit zahlreichen Partnern und Mitwirkenden. www.ohnetitel.at